Autor: hws

 

Neue Fördermöglichkeiten beim Bau, Kauf oder der Sanierung energieeffizienter Gebäude ab 1. Juli 2021

Wenn sie beabsichtigen in ein Wohngebäude zu investieren bietet das Bundes­minis­terium für Wirt­schaft und Energie (BMWi) neue Fördermöglichkeiten für effiziente Gebäude (BEG) an. Damit senken Sie Ihre Energie­kosten dauerhaft und schützen das Klima. Sowohl Eigentumswohnungen als auch Ein- und Mehrfamilienhäuser wer­den gefördert.

Neubau, Kauf und Sanierung bestehender Immobilien sowie einzelne energetisch wirksame Maßnahmen bei bestehenden Objekten werden unterstützt. Schon die Fachplanung und Baubegleitung zählen zu den förderfähigen Bereichen.

Es gibt die Möglichkeit, einen Kredit mit günstigen Zinsen zu erhalten, der nicht kom­plett zurückgezahlt werden muss (Tilgungszuschuss je nach Art der Baumaßnahme) oder einen direkten Investitionszuschuss zu erhalten, um somit den persönlichen Gesamtaufwand zu reduzieren.

Ich informiere Sie gerne über Details und Konditionen und helfe ihnen, ein für Sie maßgeschneidertes Angebot zu erstellen.

Hans-Werner Schumacher